Hochschule Kempten      
Fakultät Elektrotechnik      
Elektronik       Fachgebiet Elektronik, Prof. Vollrath      

Elektronik

21 Übung

Prof. Dr. Jörg Vollrath


21 Übung




Video der 21. Vorlesung 21.12.2020


Länge: 00:00:00
0:0:0 Funktionsgenerator Weihnachten

0:5:30 Übungsaufgaben Gleichspannungsquelle

0:7:45 Schaltbild

0:10:8 Kennlinienbild

0:18:21 LTSPICE Simulation zur Verifikation des Ergebnisses

0:24:36 Ersatzspannungsquelle

0:27:50 Rechnung

0:35:18 Quellenumwandlung

Heute


Gleichspannungsquelle


Sie messen an einer Gleichspannungsquelle folgende Werte.
Bestimmen Sie die Leerlaufspannung und den Innenwiderstand Ri.
Messung 1 2 3 4 5
R / Ω 10k 1k 100 50 10
V / V 7 7 6.7 6.4 4.7
I / mA 0.7 7 67 127 467

Ersatzspannungsquelle

Bestimmen Sie die Ersatzspannungsquelle bzgl. Uout durch Superposition, Quellenumwandlung und Knotenpotentialverfahren.
f = 200kHz, U1 = 1 V, I1 = 10 mA, U2 = 2 V
R1 = 600 Ω, L1 = 3 mH, R2 = 300 Ω, C1 = 2nF

Operationsverstärker DC

Sie messen an einem Operationsverstärker folgende Werte.
Vin/V Vout/V
-0.0003 -6
-0.0002 -6
0.0001 -3
0.0003 3
0.0005 6
0.0006 6

Bestimmen Sie die Eingangsseitige Offsetspannung und die Verstärkung.
Mit welcher Spannung wird der Operationsverstärker betrieben?

Operationsverstärker AC

Sie messen an einem Operationsverstärker folgende Werte.
f / Hz Maß der Verstärkung / dB
10 94
50 94
2000 86
50000 58

Wie gross ist die Leerlaufverstärkung?
Wie gross ist die Grenzfrequenz?
Wie gross ist die Transitfrequenz?

Operationsverstärkerschaltung

Gegeben sei folgende Operationsverstärkerschaltung.
1. Bestimmen Sie die Gleichspannungsverstärkung in dB. (2 Punkte)
2. Bestimmen Sie den Eingangswiderstand. (0.5 Punkt)
3. Bestimmen Sie die komplexe Übertragungsfunktion. (3 Punkte)
4. Bestimmen Sie die 3 dB Eckfrequenz (2 Punkte)
( vuDC = - 23, Av = 27.2 dB, RE = 20 kΩ, f3dB1 = 319 kHz, f3dB2 = 6.77 kHz)

Operationsverstärker Frequenzgang

Gegeben sei folgende Operationsverstärkerschaltung.
1. Bestimmen Sie die Gleichspannungsverstärkung in dB. (1 Punkt)
2. Bestimmen Sie den Eingangswiderstand. (0.5 Punkt)
3. Bestimmen Sie die komplexe Übertragungsfunktion. (2 Punkte)
4. Bestimmen Sie die 3 dB Eckfrequenz (1 Punkt)
(vu = 1, rE = ∞, f3dBN = 362 Hz, f3dB = 1.99 kHz)

Nächste Vorlesung:


22 Ein nichtlineares Bauelement: Die Diode